zaterdag 4 februari 2012

Dieterich Sigismund von Buch -- 5 februari 1677

De 5ten kam der Oberstallmeister des Herzog v. Braunschweig, namens Henning, von seinem Herren gesendet, um S.D. nach Braunschweig einzuladen, aber wir wollten nur nach Rittershaufen gehen; hier angekommen, empfing uns den Herzog und bat dringend, Ihre Hoheit wollten zur Nacht nach Braunschweig kommen, was ihm endlich gelang, indem er unter Anderem sagte, die Krankheit sei stark in unserer Stadt, wir kamen wenig vor Tisch an. Der Herzog verpflegte uns sehr gut, nach Tisch kam der Herzog Anton Ulrich von Wolffenbüttel mit der Prinzeß, seiner Gemahlin und dem ältesten Sohne, seine Schwägerin, die regierende Prinzeß, war seit 5 Monaten durch ein 4tägiges Fieber belästigt. die beiden Schwestern dieser Prinzeß, geboren aus dem Hause Barby, und beide verheiratet ins Haus Schwarzburg waren auch hier, die jüngere glich sehr der 4ten Schwester, der Erb-Prinze3 von Ostfriesland, wir speisten hier noch den Abend, ich überwarf mich mit S.



* Dagboek van Dieterich Sigismund von Buch
* Dieterich Sigismund von Buch (1646-1687)

Geen opmerkingen:

Een reactie plaatsen